Teilnehmerpaket

ADAC Sachs-Franken-Classic 2016

Das erwartet Sie:

 

Die Teilnehmer (Team - 2 Personen) erhalten folgende Leistungen:

  • Top-Organisation und Super-Ambiente
  • komplette Veranstaltungsunterlagen
    (Fahrtunterlagen, Roadbook, Rallyeschilder, Startnummern etc.)
  • jedes Jahr neue selektive Streckenführung
  • Prolog zum Kennenlernen der Veranstaltung
  • abwechslungsreiche Prüfungen (gesperrte Stadtrundkurse und Bergprüfungen)
  • traumhafte Landschaften und malerische Orte
  • Verpflegung incl. Getränke während der Veranstaltung
    (3 Abendveranstaltungen, 2 Mittagspausen, Kaffeepausen und Weinverkostungen, etc.)
  • Classic-Night-Dinner mit Siegerehrung im Regentenbau
  • 2 Wertungen: Sanduhr- und offene Wertung
  • Sonderwertungen: Ladies-Cup, Rookie-Wertung und Jaguar-Trophy
  • Concours d´ Elegance
  • Wertungsfaktor nach Baujahr der Fahrzeuge und für die Teilnehmer der Sanduhr-Wertung
  • SMS-Ergebnisdienst
  • Einweisung für Neueinsteiger in die Fahrtunterlagen
  • Pannenhilfe
  • viele Pokale und Preise
  • Veranstalterpräsente
  • bewachtes Parkhaus
  • TOUR Klassik - Keine Prüfungen!!!

Zwischen den Ausfahrten bleibt Ihnen ausreichend Zeit, um interessante Kontakte zu knüpfen.
Das Organisationsteam und über 400 Helfer auf der Strecke und beim Rahmenprogramm sorgen an den drei Tagen für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

Viel Oldtimerrallye zum guten Preis!

Nenngeld

Das Nenngeld gilt pro Fahrzeug und Team (Fahrer/Beifahrer).

Nennung bis 15. Februar 2016
1.390,- EUR je Automobil (Fahrer/Beifahrer)
1.190,- EUR für Teilnehmer (Team) mit Fahrzeugen bis Bj. 1946 (Epoche I) 

Nennung nach dem 15. Februar 2016
1.490,- EUR je Automobil (Fahrer/Beifahrer) 

(In der jeweiligen Nenngebühr ist die Mehrwertsteuer bereits enthalten.)

Anmeldeschluss: 01. April 2016

Wichtiger Hinweis

Die Nennung wird nur angenommen, wenn das vollständige Nenngeld und ein Foto vom Auto im Büro der Sachs Franken Classic vorliegt.

 

Startreihenfolge

Vergabe der Startnummern für die Epochen I und II (bis Baujahr 1965) nach Baujahr der Fahrzeuge.

Für die Epoche III wird die Startreihenfolge nach Eingang der offiziellen Anmeldung incl. Anmeldegebühren festgelegt. 

Startplatzgarantie für Fahrzeuge bis Baujahr 1946 (Epoche I -Vorkrieg)